„se:flex“ von Sedus

Der Bürodrehstuhl für Wechselarbeitsplätze

„Keiner sitzt wie der andere“ – Zitat Sedus

Ein Arbeitsplatz, der von mehreren Mitarbeitern gleichzeitig genutzt wird ist platzsparend. Jedoch bringt das auch einige Hindernisse mit sich.
Ein Wechselarbeitsplatz führt beispielsweise dazu, dass sich mehrere Personen einen Bürodrehstuhl teilen, welcher sich meist nur aufwendig auf die persönlichen Bedürfnisse einstellen lässt. Die Folge daraus: Die Einstellung ist nicht optimal oder unterbleibt ganz. Und daraus resultiert eine Fehlhaltung der Nutzer, welche zu schneller Ermüdung und sinkende Produktivität sowie Motivation führt.

se:flex passt sich jedem Nutzer an.

Ein komfortabler Drehstuhl, der sich -unabhängig von Größe und Gewicht- ohne Voreinstellung automatisch den Bedürfnissen unterschiedlicher Nutzer anpasst.
Das ist se:flex.

Körpergewicht und Proportionen regeln automatisch den Anlehndruck der Rückenlehne, sodass dieser in allen Positionen vom Nutzer als angenehm empfunden wird.
Der ergonomische Sitz ist beweglich und folgt den natürlichen Bewegungen des Beckens und die ergonomisch geformte Sitzmulde gibt spürbaren Halt und aktiviert zu Bewegung.
Zudem lässt sich der Sitz an die individuelle Beinlänge durch einen einfachen Griff nach vorne oder hinten anpassen.

Das patentierte Flexelement verbindet die Rückenlehne mit dem Lehnenrahmen und sorgt dafür dass die Lehne den spontanen Bewegungen des Nutzers wie von selbst folgt.
Das dreidimensionale Sitzgefühl gibt komfortablen Halt in jeder Situation. Zusätzlich lässt sich eine flexible Lumbalstütze mit einem Handgriff anpassen.

Für ein besonders komfortables Sitzerlebnis sorgen die flexiblen Armlehnen. Diese folgen der Rückenlehne und bieten somit auch bei einer weit nach hinten geneigter Sitzposition optimale Unterstützung – zum Beispiel bei der Nutzung mobiler Endgeräte.

Kommen Sie bei uns in der Ausstellung vorbei und testen Sie das Sitzerlebnis selbst. Unser Team der Büroeinrichtung berät Sie gerne bei den Ausstattungsmöglichkeiten Ihres se:flex.

« Zur Übersicht